04.11.2017

Sensorik II-Seminar mit Martin Darting

Sensorik II-Seminar mit Martin Darting!  Das Seminar für Weinfreaks. Selbstverständlich...


02.12.2017

Die "VDP.Lange Nacht der offenen Weinkeller“ des VDP-Pfalz

17.00 Uhr - 23.00 Uhr Wir präsentieren Ihnen eine Auswahl unserer Weine in den Kellern unseres...


24.02.2018

Schinken & Wein

Die dazu gereichten Weine stellt Ihnen der Sensorik-Experte und offizieller Sommelier-Ausbilder...


zum Archiv »

VDP.Ortswein

Ruppertsberg
Riesling VDP.Ortswein trocken AUSVERKAUFT!!! ~ 750 ml
Alkohol: 12,0 %
Säure: 6,9 g/l
Restsüße: 6,0 g/l

LAGE:    

Ruppertsberg - Weinort südlich von Deidesheim ist bekannt für seine floralen und feinduftigen Weine: Gewürtztraminer und vorallem der Riesling.

Die Lagen sind nach Süd-Osten exponiert und bestehen aus einem Gemisch von Sand, sandigem Lehm und Buntsandsteinverwitterungsboden mit vereinzelten Kalksteineinlagerungen.

Weine aus Ruppertsberg sind ehrliche Pfalz-Weine


BODEN:    

Steinig, sandig bis sandiger Lehm, am Gebirgsrand mit Gehängeschutt- Buntsandstein.


WEIN:        

Die Trauben wurden kurz eingemaischt und abgepresst. Die Gärung des Mostes erfolgte temperaturkontrolliert im Edelstahlgebinde über eine Dauer von zehn Tagen. Der Wein blieb kurzfristig auf der Feinhefe liegen, ehe er im Februar gefüllt wurde. 
Mit seiner dezenten Frucht, filigranen Art und schönen Mineralität ist der Ruppertsberger ein typischer Pfälzer Wein. In 2016 zeigt er Frucht und Blumigkeit mit zarter Mineralität. Die Säure ist nicht zu present und bereits gut eingebunden. In der Küche macht ihn das wunderbar passend zu mittelkräftigen Fischgerichten, zu hellem Fleisch sowie zur typischen Pfälzer Küche.

 
German
English