02.12.2017

Die "VDP.Lange Nacht der offenen Weinkeller“ des VDP-Pfalz

17.00 Uhr - 23.00 Uhr Wir präsentieren Ihnen eine Auswahl unserer Weine in den Kellern unseres...


24.02.2018

Schinken & Wein

Die dazu gereichten Weine stellt Ihnen der Sensorik-Experte und offizieller Sommelier-Ausbilder...


go to Archive ->

Restsüße & Edelsüße Weine

Deidesheimer Hohenmorgen
Riesling Beerenauslese (BA) ~ 375 ml
Alkohol: 6,5 %
Säure: 11,6 g/l
Restsüße: 271,4 g/l

LAGE:    

Am westlichen Ortsrand von Deidesheim gelegen erstreckt sich der Hohenmorgen über 2,76 ha; davon über 2 ha im Besitz von Bassermann-Jordan. Die Namensgebung geht auf das alte Flächenmaß „Morgen“ zurück und bezeichnet als Feldmaß so viel Land, wie ein Mann mit einem Gespann an einem Morgen pflügen kann.  


BODEN:    

Der Lehm- bis lehmige Sand-Boden im Hohenmorgen ist sehr stark von Buntsandsteinverwitterungen durchsetzt, was die stark mineralische Art dieses kraftvollen Weins betont.


WEIN:    

Die Trauben für diese Beerenauslese wurden in mehreren Erntedurchgängen von Hand gelesen. Es wurde ausschließlich hochreifes und edelfaules Lesegut eingebracht, daß sich durch hohe Fruchtsüße und zarte Botrytisnoten auszeichnet.
Geschmacklich wird diese edelsüße Spezialität von Aromen wie reife, getrocknete Pfirsiche und Aprikosenkompott geprägt. Alterungspotential – 2080!

 
German
English