Reiterpfad

Die Lage Reiterpfad umfasst etwa 86ha. Davon befinden sich ca. 4ha im Besitz unseres Weingutes. Die Lage ist nach Südost exponiert und besteht aus einem Gemisch von Sand, sandigem Lehm und Buntsandsteinverwitterungsboden mit vereinzelten Kalksteineinlagerung- en. Die Herkunft des Lagennamens ist bis heute nicht eindeutig geklärt, geht aber vermutlich auf die Lage des Ortes an einer Route für Heer- und Reiterscharen zurück.
 
Boden
: Steinig, sandig bis sandiger Lehm, am Gebirgsrand mit Gehängeschutt-Buntsandstein.