frucht- und edelsüss

rieslaner auslese

Der Rieslaner ist eine Kreuzung der Rebsorten Riesling und Silvaner. Aufgrund des hohen, natürlichen Säuregehaltes eignet er sich vor allem zur Herstellung exzellenter Süßweine. Bei uns im Weingut wird er auf leichten sandigen Böden angebaut, was dem Wein noch mehr Frucht verleiht.

2018 | 2016  

WEIN

Selektiv von Hand gelesene Trauben bilden die Grundlage für diese Rieslaner Auslese. Um einen möglichgst klaren Most zu erhalten wurden die Trauben schonend gepresst. Der Most wurde über Nacht sedimentiert und anschließend im Edelstahltank vergoren. Die Gärung wurde bei einem natürlichen Restzuckergehalt von 135 g/l gestoppt. Der Wein wurde im Frühjahr 2019 gefüllt. In der Nase Hollunderblüten, Weinbergspfirsich und exotische Fruchtaromen wie Ananas. Am Gaumen ausladende Süße, welche von der feinen Säure perfekt eingefangen wird. Trotz der hohen Dichte und Süße wirkt der Wein elegant und frisch mit sehr langem Abgang. Eine Rieslaner Auslese, die aufgrund ihrer Frucht und Frische auch in Jahren noch große Freude bereiten wird. Nicht nur zu Desserts, sondern vor allem auch zu Käse, Pasteten und als Aperitiv.

BODEN

Lehm bis lehmiger Sand, mit Buntsandsteingeröll, sandigen Tonen, vereinzelt Kalksteinverwitterung

ANALYSE

A 8,0 %vol, S 9,6 g/l, RZ 135,3 g/l

DE-ÖKO-003
Deutsche Landwirtschaft
Bio-Wein Siegel Bio-Wein