altes handwerk

pithium weiss

Grauer Burgunder & ­Gewürztraminer
Für diesen Wein werden handverlesene Trauben von Gewürztraminer und Grauburgunder auf antike Art und Weise im Tongefäß ausgebaut. Der lange Kontakt mit den ganzen Trauben geben dem Wein nicht nur seine intensive Struktur und Länge, sondern auch rebsortentypische Aromenfülle und Schmelz.

2015  

WEIN

Die Trauben wurden von Hand gelesen und streng selektioniert. Nach dem Entrappen und einem zweiten Sortierdurchgang wurden die Beeren Tonamphoren gegeben. Dort erfolgte die spontane Vergärung mit anschließender Mazeration über 4 Monate. Nach der Gärung wurde der Wein abgezogen und in gebrauchte Eichenfässer gegeben. Dort verblieb der Wein bis zur Füllung, ohne Schwefel und ohne Filtration. Aufgrund der langen Vergärung und des Hefelagers ist dieser Wein für lange Lagerzeiten bestens geeignet; gerne auch über 10 Jahre. Passt zu kräftigen Fischgerichten mit Butter und Knoblauch.

BODEN

Die Trauben für den Pithium weiß stammen aus verschiedenen Lagen rund um Deidesheim und Ruppertsberg. Buntsandsteinverwitterungsböden mit Geröll und Lehm durchsetzt, teilweise hoher Kalkanteil

ANALYSE

A 13,5 %vol, S 5,5 g/l, RZ 0,1 g/l

Bio-Wein Siegel Bio-Wein