vdp.orts­wein

ruppertsberg weisser burgunder

Der Weinort Ruppertsberg ist vor allem für seine großen Rieslinge und Gewürztraminer bekannt. Aber auch Burgundereben finden hier optimale Vorrausetzungen für spannende und elegante Weine. Die Buntsandsteinverwitterungsböden sind durchsetzt mit Ton, Lehm, Löss und Muschelkalk.

2020  

WEIN

Selektiv gelesene Trauben aus unseren Weissburgunderlagen rund um Ruppertsberg werden zu diesem Ortswein ausgebaut. Nach der schonenden Pressung und Sedimentation über Nacht erfolgt die Gärung zum Teil in Edelstahl und zum Teil in Holzfässern. In der Nase ein typischer Mittelhaardter Weissburgunder mit feiner, eleganter Frucht und dezenten floralen Noten. Am Gaumen ausgewogen mit feinem Schmelz und tollem Trinkfluss.

BODEN

Steinig, sandig bis sandiger Lehm, am Gebirgsrand mit Gehängeschutt-Buntsandstein.

ANALYSE

A 12,5 %vol, S 6,8 g/l, RZ 4,1 g/l

DE-ÖKO-003
Deutsche Landwirtschaft
Bio-Wein Siegel Bio-Wein