altes handwerk

ancestrale riesling

Ein kräftiger, opulenter Riesling aus unseren Großen Lagen. Der Name „Ancestrale“ steht für einen Wein, wie er schon von Qualitäts­pionier Andreas Jordan vor über 200 Jahren ausgebaut wurde. Handverlesene Trauben in Auslesequalität und eine lange Reife im traditionellen Holzfass lassen einen Wein mit Eleganz und Schmelz entstehen.

2018 | 2017 | 2015  

WEIN

Handverlesene hochreife Trauben wurden direkt nach der Lese gepresst und der Most über 24 Stunden durch Sedimentation vorgeklärt. Der Most wurde leicht Trüb in die Gärung gegeben. Die Gärung erfolgte mit den Traubeneigenen Hefen im Holzfass. Nach der Gärung verblieb der Wein bis zur Füllung im November 2020 auf der Vollhefe. Dadurch entsteht ein Riesling traditioneller Machart, der sich in der Nase mit feinem Blütenduft, etwas Rauch, reifem Pfirsich, Bienenwachs und etwas Piniennadel präsentiert. Am Gaumen hat der Ancetsrale einen dichten, komplexen Körper, wirkt gleichzeitig aber nicht schwer sondern animierend. Das feine Süße-Säure Spiel verleiht ihm seine elegante, fast tänzelnde Struktur.

BODEN

Buntsandsteinverwitterungsboden mit Lehm- und Kalkeinlagerungen

ANALYSE

A 11,5 %vol, S 7,2 g/l, RZ 18,7 g/l

DE-ÖKO-003
Deutsche Landwirtschaft
Bio-Wein Siegel Bio-Wein