von bassermann-jordan

deux nez rotwein trocken

Der Name kommt aus dem französischen und bedeutet zwei Nasen. Er steht für die beiden Rebsorten dieser Cuvé: Cabernet Sauvignon & Merlot
Der Merlot gilt als ein Traditionalist unter den roten Trauben und ist die rote Hauptrebsorte am rechten Ufer des Bordeaux (Pomerol, St. Emilion) aber auch eine weltweite Trendrebsorte. Er erzeugt elegante, feinfruchtige, gut strukturierte Weine mit viel Frucht und Alterungspotential.
Der Cabernet Sauvignon gilt als die Top-Rebsorte am linken Ufer des Bordeaux (Medoc) und steht für Weine mit Tannin und Struktur, wie bei den Weinen des Haut-Medoc. Mittlerweile wird er weltweit für seine Finesse und Kraft geschätzt. Er erzeugt kraftvolle, gut strukturierte Weine mit viel Würze, dem typischen Cassis-Aroma und Alterungspotential.

2017 | 2016 | 2015  

WEIN

Für unser Rotweincuvé "Deux Nez" verwenden wir die besten Trauben aus unseren Merlot und Cabernet Sauvignon Weinbergen, welche nach der selktiven Handlese getrennt ausgebaut werden. Im Weingut angekommen werden die Trauben entrappt und in 1200 Liter Gebinden auf der Maische vergoren. Während der Gärphase wird die Maische von Hand untergestoßen um eine möglichst gute Farb und Aromaextraktion zu erzielen. Anschließend wird die Maische sehr schonend gepresst und der Wein in Barriques aus französischer Eiche verlegt. Hier ruhen die Weine bis zur Füllung für 24 Monate. Vor der Füllung werden die besten Partien aus Merlot und Cabernet Sauvignon ausgesucht und cuvetiert. So entsteht ein intensiver Rotwein mit Aromen nach roten Beerenfrüchten, Cassis, etwas Lakritz und grüner Paprika. Am Gaumen dicht, mit viel Körper, eleganter Säure und langem Abgang. Ein Wein mit gutem Lagerpotential, welcher sich hervorragend für Wild- und Schmorgerichte eignet.

BODEN

Sandige Lößböden zum Teil mit lehmiger Struktur und leichte, kalkhaltige Sandböden.

ANALYSE

A 14,5 %vol, S 6,2 g/l, RZ 0,2 g/l

DE-ÖKO-003
Deutsche Landwirtschaft
Bio-Wein Siegel Bio-Wein