vdp.guts­wein

roter riesling

Der Rote Riesling ist eine Mutation des weißen Rieslings mit rötlicher Beerenschale. Im Gegensatz zum weißen Riesling ist er wiederstandsfähiger gegen heiße und trockene Witterung und eignet sich somit im Zuge des Klimawandels als interessante Alternative. Generell sind die Weine aus der Roten Rieslingtraube weniger säurebetont und etwas leichter als ihre helleren Verwandten.

2021  

WEIN

Die Trauben für unseren Roter Riesling wurden in zwei Durchgängen gelesen. Der erste Lesedurchgang wurde direkt gepresst und im Edelstahltank vergoren. Die Trauben aus dem zweiten Lesedurchgang wurden im Weingut vom Stielgerüst getrennt und im Anschluss, um möglichst viel Farbe und Aroma zu extrahieren, auf der Maische vergoren. Nach Gärende wurde die Maische sanft abgepresst und der Wein lagerte bis zur Füllung im Februar 2022 zur weiteren Entwicklung im Edelstahltank. Unser Roter Riesling ist blassrosa mit pinken Reflexen. Die Nase ist geprägt von Apfel- und Birnenaromen sowie Noten von roter Johannisbeere. Am Gaumen ist der Wein elegant mit filigraner Säure und einer guten Balance. Der Abgang ist ausgewogen mit einer schönen, feinen Fruchtaromatik.

BODEN

Buntsandsteinverwitterungsboden mit Löss- und Lehmanteil

ANALYSE

A 12,0 %vol, S 7,5 g/l, RZ 6,5 g/l

DE-ÖKO-003
Deutsche Landwirtschaft
Bio-Wein Siegel Bio-Wein