von bassermann-jordan

sauvignon blanc -s- fumé trocken

Die Reben des Sauvignon Blanc "S" stehen in der Lage Ruppertsberger Hoheburg. Ein Weinberg auf einem kleinen Plateau oberhalb der Ortschaft. Die Reben wurden 1998 gepflanzt. Seit 2003 ist der Weinberg im Ertrag und seit 2007 werden die Reben für diese Premiumqualität genutzt! Als 2013er war der Sauvignon Blanc ,S' Fumé Sieger der Großen Sauvignon Blanc Trophy Deutschland 2015 (mit 95P)

2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016  

WEIN

Die Trauben für unseren Premium Sauvignon Blanc wurden in zwei Durchgängen von Hand gelesen.Nach kurzer Maischestandzeit wurde diese schonend gekeltert und der Most für 24 Stunden sedimentiert. Die Gärung erfolgte in 500 Liter Holzfässern aus französischer Eiche. Der Wein verblieb bis zur Füllung im Juli 2021 auf der Hefe und wurde nicht filtriert. In der Nase sehr elegant mit feiner Würze, etwas Rauch und ätherische Aromen. Vor allem Basilikum und Eukalyptusnoten aber auch Nashi-Birne und Maracuja pägen sein Aroma. Am Gaumen ist der Sauvignon Blanc Fumé schlank, mit feiner Säure und saftigem Abgang.

BODEN

Buntsandsteinverwitterungsboden mit sandigen und lehmigen Strukturen mit Einschlüssen von Kalk.

ANALYSE

A 12,0 %vol, S 8,0 g/l, RZ 2,0 g/l

DE-ÖKO-003
Deutsche Landwirtschaft
Bio-Wein Siegel Bio-Wein