vdp.grosse lage

langenmorgen weisser burgunder gg

Oberhalb des Ortes Deidesheim gelegen erstreckt sich der Langenmorgen in Nord-Südlicher Richtung parallel zum Pfälzer Wald. Seine langgestreckte Form und seine ursprüngliche Größe (ein Morgen) gaben der Lage den Namen. Der Langenmorgen ist ein Kalkstein geprägter Boden der zum Teil in die Buntsandstein geprägte Lage als eine Art Filetstück eingebettet ist.

2021 | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016  

WEIN

Der Deidesheimer Langenmorgen Weisser Burgunder wurde in mehreren Durchgängen gelesen. Der Ausbau des Weins erfolgte zu 80% in Holzfässern und zu 20% im Betonei. Die Gärung erfolgte mit den weinbergseigenen Hefen. In der Nase zeigt sich der Wein mit Aromen von gelben Früchten und dezenter Raucharomatik.

BODEN

Der Boden im LANGENMORGEN, eine Mischung aus Kalk, Lehm, mergeligem Ton und vereinzelt auch Kalksteingeröll, bring gehaltvolle Weine hervor, die sehr lagerfähig sind. Besonders geeignet für Burgundertrauben wie den Weißen Burgunder!

ANALYSE

A 13,0 %vol, S 6,3 g/l, RZ 1,3 g/l

DE-ÖKO-003
Deutsche Landwirtschaft
Bio-Wein Siegel Bio-Wein