vdp.orts­wein

deidesheim riesling feinherb

Deidesheim ist das historische Zentrum des Qualitätsweinbaus in der Pfalz und als zentraler Ort der Mittelhaardt weltweit für seine Rieslinge bekannt, die hier besonders feinfruchtig sind. Geschützt von den Hügeln des Haardt Gebirges wachsen die Reben hier im Niederschlagsarmen Gebiet zu voller Konzentration und Fülle heran. Dies erkannte Johann Peter Jordan bereits Ende des 18 Jh. und verlegte den Stammsitz des Hauses v. Bassermann-Jordan nach Deidesheim.

2017 | 2016  

WEIN

Der Deidesheimer Ortswein feinherb ist ein typischer Deidesheimer Riesling mit feinem Süße-Säure Spiel. Die leichte Restsüße gepaart mit der animierenden Säure, machen diesen Wein zu einem echten Trinkvergnügen. Die Weinberge wurde selektiv von Hand gelesen. Die Trauben wurden als Ganztraubenpressung gekeltert und der Most wurde temperaturkontrolliert vergoren. Als Wein zeigt der Deidesheimer Ortswein feinherb schöne Fruchtaromen wie Quitte und Apfel. Die delikate Säure sorgt für die Ausgewogenheit dieses nachhaltigen Weins der über eine spritzige, süffige Art verfügt. Der halbtrockene Ausbau macht den Wein sehr fruchtig. In der Jugend ist er sehr saftig. Ein Idealer Begleiter für gut gewürzte oder pikante Gerichte – harmoniert schön mit regionaler Küche oder leicht asiatisch interpretierten Vorspeisen und Spezialitäten.

BODEN

Lehm bis lehmiger Sand vereinzelt mit Sandsteingeröllen und Buntsandsteinverwitterungen.

ANALYSE

A 11,5 %vol, S 7,6 g/l, RZ 18,2 g/l

Bio-Wein Siegel Bio-Wein